Herren: Deutschland ist Weltmeister

Veröffentlicht am: 19.10.2003


10. Weltmeisterschaft der Herren in Kuala Lumpur vom 24. Februar - 9. März 2002

Nach Abschluß der als sehr schwer eingestuften Vorrunden-Gruppe A auf dem ersten Tabellenplatz gewann Deutschland das Halbfinalspiel gegen Korea.  Im Endspiel war Australien der Gegner. In einem heiß umkämpften Match erreichte Deutschland mit dem 2:1-Sieg den ersten WM-Titel seiner Hockeygeschichte. Den Siegtreffer in der 63. Minute erzielte Oliver Domke nach Vorarbeit von Björn Michel. Ein von der Hockeyfachwelt bewundernd anerkannter Titelgewinn.

Der MSC gratuliert dem DHB-Team und natürlich vor allem Christoph Eimer und Björn Michel aus dem MSC zum Titelgewinn!

Peter Hahn
H-Hotels Gruppe
SIDLEY
VBLP
Adidas Hockey