MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

2. Damen Bayerischer Meister!

Erstellt / Aktualisiert am: 21.02.2008


Die 2. Damen haben sich am Wochenende mit einem 2:2 Unentschieden gegen Rot-Weiss München den bayerischen Meistertitel in der Oberliga Damen gesichert!


Das entscheidende Spiel fand gegen den HC Rot-Weiß München am Sonntag um 10 Uhr früh in Allach statt. Trotz der frühen Stunde und des am Abend vorher stattgefundenen Weißen Fests im MSC fanden sich viele MSC-Fans in der Allacher Halle ein. Den MSC-Damen reichte ein Unentschieden für den Wimpel, während Rot-Weiß gewinnen musste, um die Chancen auf die Aufstiegsrunde in die Regionalliga Süd zu wahren.

Das Spiel begann verhalten, nahm aber schnell an Tempo zu. In der 15. Minute ging Rot-Weiß nach einer kurzen Ecke mit 1:0 in Führung, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.

In der zweiten Halbzeit erzielte Rot-Weiß in der 35. Minute das 2:0. Die MSC-Damen antworteten mit Angriffsspiel und diktierten den Spielverlauf, allein im Abschluss offenbarten sich Schwächen. In der 52. Minute kam es dann endlich zum Ausgleich nach einer Einzelaktion von Natja Ritter. In den verbleibenden 8 Minuten ging es hoch her, aber der Anschlusstreffer wollte nicht fallen, bis vier Minuten vor Schluss Nina Greffenius nach einem Pass von Bille Behringer mit einem Stechertor der Ausgleich gelang.

Rot-Weiß nahm daraufhin seine Torhüterin vom Platz und spielte mit 6 Feldspielerinnen. In der letzten Spielminute erhielt Rot-Weiß noch zwei kurze Ecken zugesprochen. Diese Entscheidung konnte MSC-Spielerin Katrin Eidinger nicht nachvollziehen und machte ihrem Unmut Luft, was zu einer gelben Karte führte. Die kurzen Ecken waren zum Glück nicht erfolgreich, die letzte Ecke konnte durch Bille Behringer mit der Schlusssirene auf der Linie geklärt werden.


Die 2. Damen haben so zum ersten Mal seit 1999 den Wimpel wieder in die Lerchenau geholt. Auf dem Feld geht die Mannschaft als Tabellenführer in die Rückrunde und hofft hier auf eine ähnlich tolle Fan-Unterstützung wie bei diesem Spiel in Allach!

Da die 1. Damen in der Bundesliga spielen, dürfen die 2. Damen nicht in die Regionalliga aufsteigen. Daher nimmt der Tabellen-Zweite HC Schweinfurt an der Aufstiegsrunde in die Regionalliga Süd teil.



Autor: Amélie Hauch - Eingestellt von: Patrick Meyer

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram