MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Mädchen A sind Bayerischer Meister in der Halle 2008/2009

Erstellt / Aktualisiert am: 13.02.2009




Ein heftiges Donnerwetter und viele klare Ansprachen hat es seit den vor drei Wochen verpatzten Platzierungsspielen der WJB an die Mädchen gegeben, wo doch etliche MäA  beteiligt waren. Jetzt durften sie in ihrer eigenen Altersklasse zeigen, ob sie bereit sind weiterhin leistungsorientiert Hockey spielen zu wollen oder nicht.
Schon die Platzierungsspiele in ihrer Altersklasse zeigte ein Aufwärtstrend und so starteten sie am vergangenen Sonntag als Süd1-Vertreter in die Spiele um die Bayerische Meisterschaft in Schwabach.

Im ersten Spiel durften sie gegen die Mannschaft aus Rosenheim antreten.
Unsere Mädchen waren zwar klar Feldüberlegen, konnten aber den Ball nicht ins gegnerische Netz befördern. Langsam machte sich etwas Hektik breit, bevor Mitte der zweiten Halbzeit der erlösende Treffer gelang. Das Spiel konnte man nach Spielende abhaken mit dem Fazit: 3 Punkte mühsam erkämpft.

Im zweiten Spiel standen sie den Mädchen vom NHTC gegenüber. Anfangs etwas kopflos stand es zur Halbzeit 0:2, doch man erkannte, dass die Mädchen sich damit nicht geschlagen geben wollten. Völlig verändert spielten sie dann die 2.te Halbzeit und dem NHTC wurde noch durch zwei schöne Tore ein Unentschieden abgerungen. Jetzt waren die Mädchen wieder in ihrem gewohnten Spielfluss.

Vor dem letzten Spiel begann dann das Rechnen. Bei einer Niederlage wäre ihr noch ausstehender Gegner Schwabach mit NHTC, die bereits gg. Rosenheim gewonnen hatten, als zweiter Teilnehmer zur Süddeutschen Meisterschaft gereist, bei Unentschieden bzw. Sieg ging die Fahrkarte an den MSC.

Die Schwabacherinnen begannen äußerst konzentriert und führten sehr schnell mit 1:0, doch nun erwachte die Kampfeslust unserer Mädchen. Sie spielten auf einmal annähernd das Hockey, mit dem vielen von ihnen im letzten Jahr immerhin deutscher Vizemeister geworden sind. Schnelle Ballabgaben, wenig Einzelaktionen und absolute Konzentration führten schließlich zum 4:1 Sieg unsere Mädels. Strahlend nahmen sie im Anschluss den Wimpel in Empfang.



Nun startet diese Truppe am kommenden WE in Mannheim bei der Süddeutschen Meisterschaft und wenn sie an ihr letztes Spiel anknüpfen könnte auch dort ein Weiterkommen möglich sein.

Autor: Frauke Kirschbaum - Eingestellt von: Max Grießl

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram