MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Männliche Jugend-A wird bayerischer Vizemeister

Erstellt / Aktualisiert am: 01.08.2012


Am vergangenen Wochenende fand die Bayerische Meisterschaft beim NHTC in Nürnberg statt.

Man kennt es schon: Beim ersten Spiel braucht die MSC-Mannschaft immer eine Weile bis sie sich eingespielt hat. Und so kam es wie es kommen musste, dass nach langem hin und her ohne zwingende Chancen die HGN im Halbfinale mit 1:0 in Führung geht. Doch die Mannschaft reißt sich zusammen und gibt Gas und wird Mitte der 2. Halbzeit mit dem Ausgleich belohnt.



Die Chancen häufen sich und der MSC dominiert immer mehr das Spiel. So gelingt einige Minuten vor Schluß der 2:1 Siegtreffer. Damit steht der MSC am Sonntag im Finale gegen NHTC und ist gleichzeitig für die Zwischenrunde zur Deutschen Meisterschaft im Herbst qualifiziert.

Ausgeruht und hoch motiviert geht die Mannschaft unter dem Coach Christoph Elste das Finale an.





Und dies merkt man dem Spiel an. Der MSC erspielt sich viele Chancen und geht verdient in Führung.

Doch leider können sie die Führung trotz der vielen Chancen nicht ausbauen. Der NHTC steigert sich und seine körperliche Überlegenheit führt zu Konter- und Eckentoren. Er gewinnt das Finale mit 3:1.



Doch das Hauptziel ist erreicht: Qualifikation zur Zwischenrunde!

Autor: Max Grießl - Eingestellt von: André Schriever

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram