MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

2. Platz für MSC- Jungen beim "Jugend trainiert für Olympia-Finale" in Berlin

Erstellt / Aktualisiert am: 07.10.2013


Auf dem Gelände des BHC fanden vom 22.-26.9. die diesjährigen Deutschen Schulhockeymeisterschaften statt. Mit dabei war die ausschließlich aus  MSC-Spielern bestehende Mannschaft des Oskar-von-Miller Gymnasiums (Daniel Schellinger,Gustav Neumeister, Christian Schellinger, Kilian Grießl, Augustin Heinen, Jonathan Schöniger, Joshua Hesse, Constantin Seemann, Alexander Straub)  und als Betreuer Herr Suckow und Christian Schellinger.

Die Anfahrt erfolgte am Sonntagabend per Zug in die Jugendherberge "Berlin International",nur 10 min zu Fuß vom Potsdamer Platz entfernt.

Am  Montag begann das Turnier mit drei klaren Siegen gegen Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Am späten Nachmittag besichtigten wir zu Fuß die Stadt, wir fuhren mit dem Bus zum Alexanderplatz und schlenderten Unter den Linden zum Brandenburger Tor und zum Reichstag.

Am Dienstag stand die Zwischenrunde an, die wir durch zwei sehr knappe, aber verdiente Siege gegen Frankenthal und Hamburg und einem Unentschieden gegen Krefeld als zweiter abschlossen. Zwischendurch schauten die Europameister dieses Jahres Martin Häner, Pilt Arnold, Martin Zwicker, Lena Jacobi und Barbara Vogel vorbei, verteilten Unterschriften und beantworteten Fragen.Nach dem Essen im Club und der Rückfahrt zur Jugendherberge schauten wir am Abend im Kino "White House Down" an.

Sehr früh am Mittwochmorgen machten wir uns auf den Weg zum BHC, um das Halbfinale gegen Mannheim zu spielen. Durch einen nie gefährdeten 4:2 Sieg erreichten wir das Finale gegen Krefeld, die sich gegen Bremen durchsetzten. Nach dem Einlaufen der Mannschaften und dem Abspielen der Nationalhymne folgte ein sehr spannendes Finale,  in dem es nach der regulären Spielzeit 2:2 stand. Das darauf folgende 7m-Schießen ging leider verloren, dennoch freuten wir unser sehr über den 2.Platz.

Nach der Siegerehrung mit Natascha Keller fuhren wir zurück,  um uns für die Abendveranstaltung in der Max-Schmeling Halle fertig zu machen. In der Halle waren alle Sportler der verschiedenen Sportarten versammelt.

Nach  Entzünden des  olympischen Feuers durch den Olympioniken Marcel Hacker(Rudern) wurden den Kapitänen der ersten drei Mannschaften ein Pokal und eine Urkunde überreicht, die Silbermedaillen hatten wir bereits direkt nach dem Finale erhalten.

Nach den Siegerehrungen gab es eine große Party, bei der u.a. die Atzen auftraten.

Am Donnerstagmorgen machten wir uns nach dem Frühstück auf den Weg zum Bahnhof und kamen nachmittags nach München zurück.

Es waren anstrengende, aber sehr schöne Tage und obwohl das Wetter  mit Regen und Kälte über die ganze Zeit nicht gerade angenehm war, war die Stimmung immer bestens.

Autor: Daniel Schellinger - Eingestellt von: Patrick Meyer

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram