MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Two Cups beim Youngster-CUP in Ludwigsburg

Erstellt / Aktualisiert am: 03.05.2013


Unser Torwarttraining zahlt sich aus!


Am Wochenende 27./28. April 2013, hieß es für drei MSC-Mannschaften, sich beim 20. Youngster-Cup in Ludwigsburg mit Gegnern aus der ganzen Republik zu messen. Zu Beginn stand für alle Teilnehmer gleichermaßen der Temperatur- und Wetterschock.



Bei 6 Grad, Dauerregen und einem ziemlich ungemütlichen Wind begannen die ersten Spiele der Vorrunde. Aber unsere Buben und Mädels trotzten den widrigen Bedingungen und überzeugten in allen Gruppenspielen. Am zweiten Turniertag konnten dann sowohl unsere D- als auch C-Knaben in die Endspiele einziehen. Unseren tapfer kämpfenden C-Mädels fehlte am Ende in der Tordifferenz nur ein einziges Tor zum Finaleinzug.

So grausam kann Hockey sein!

Wie am gesamten Wochenende, ließen die D-Knaben auch in Ihrem Endspiel nichts, aber auch gar nichts anbrennen und wurden souverän Turniersieger. Ebenfalls bemerkenswert waren hier die tänzerischen Einlagen unseres Torhüters, der vor den lautstark unterstützenden MSC-Mädels bis an seine Grenzen ging. Carl-Ferdinand; unser "Torhüter der Herzen"



Im letzten Finale ging es dann für die C-Knaben gegen den WTHC aus Wiesbaden. Gleich zu Beginn des Spiels kamen unsere Jungs deutlich unter Druck. Mit Glück, aber vor allem aufgrund der absolut zuverlässigen Leistung des Torhüters (vereitelte u.a. zwei Penaltys der Wiesbadener) wurde in der regulären Spielzeit ein 0:0 erkämpft. Somit musste die Penalty-Lotterie entscheiden. Und es war wieder Verlass auf unseren Mann im Tor. Mit einem 4:1 ging der Sieg dank Lars dem Penalty-Schrecken an unsere Jungs.



Im Spiel um Platz drei wurden unsere C-Mädels trotz einer extrem kämpferischen Leistung am Ende nicht belohnt und mussten sich Frankenthal leider geschlagen geben. Mädels ihr könnt trotzdem stolz auf Euch sein, ihr habt eine klasse Leitung gezeigt und kämpferisch wart ihr die Besten!

Abgerundet wurde das Wochenende mit einer extra Trainingseinheit beim Bietigheimer HTC. Nach dem Besuch von Bietigheim bei unserem diesjährigen Fip-Flop, haben wir diese Einladung gerne angenommen und das Hockeynetzwerk gepflegt.



Wir möchten uns bei den Ludwigsburger Organisatoren und allen freiwilligen Helfern für die tolle Organisation bedanken :-) und "drohen",  wir kommen auch beim 21. Youngster-CUP gerne wieder :-)

Eingestellt von: André Schriever

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram