MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Damen: Wo ein Ende ist, ist auch ein Anfang

Erstellt / Aktualisiert am: 31.01.2013


Das letzte Saisonspiel gegen Frankfurt stand ganz im Zeichen der Ereignisse die nach und vor der Partie stattfanden. Zunächst war da ein Herrenspiel gegen Frankfurt 80, bei dem es um deutlich mehr ging als bei unserem Austrudeln gegen die Eintracht: Die Jungs konnten mit einem Sieg den Klassenerhalt am letzten Spieltag einfahren und waren nicht auf Schützenhilfe angewiesen. Das Fernsehen war da, die Sambatruppe trommelte und am Ende gabs ein Happy-End und eine gute Ausgangslage für eine fetzn Sunday-Time.

Nach dem Spiel wurden die Gewinner der Los-Aktion bestimmt, die nicht nur eine brilliante Idee war, sondern auch äußerst erfolgreich verlaufen ist.

Ja gespielt wurde auch noch, zwar nicht durchgehend mit 100 Prozent Fokus aber immerhin ein würdiges Abschlussspiel. Ein Abschied reloaded war es für Becks Landshut, die in der nächsten Hallensaison nochmal angreift ;-) Das Spiel verlief ganz ordentlich,  7:5 stand es am Ende und unser Dank gilt den couragierten Zuschauern die bleiben und hinschauen auch wenn die Kameras verschwunden sind. ;-)

Nach einer verkorksten Hallensaison ist vor einer vielversprechenden Feldsaison: Die Vorbereitung zur Rückrunde beginnt bald, denn im Frühling gibt´s viel zu holen.  Ein guter Start kann uns dem Ziel Viertelfinale näherbringen. Los geht´s am 23.03 um 15Uhr gegen den TuS Lichterfelde bei uns in der Eberwurzstraße. Wir würden uns über viele Zuschauer sehr freuen!!!

Liebe Grüße

Eure 1.Damen

Autor: Sabrina Zahren - Eingestellt von: André Schriever

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram