MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

1. Damen: 4 Punkte vom Auswärtswochenende

Erstellt / Aktualisiert am: 27.04.2015


Unser Wochenende begann am Samstagmorgen schon in aller Frühe um 6.30Uhr am Hbf. Die Zugfahrt nach Braunschweig war relativ unspektakulär, zum Glück haben wir kein Schlafverbot bekommen.
Dank der super Orga von Bärbel, die netterweise am Wochenende eingesprungen ist (Danke!!), wartete am Platz schon das Mittagsessen auf uns.



Gut gestärkt sind wir ins Spiel gegen Brauschweig gestartet und hatten schon in der ersten Minute eine super Torchance. Wir dominierten die erste Halbzeit deutlich, drückten Braunschweig mehr und mehr in die eigene Hälfte, doch zum Törchen fehlte uns das Quäntchen Glück bzw. Vicky Wiedermann im Tor von Braunschweig parierte unsere Torschüsse in letzter Sekunde. So ging es mit einem nicht zufriedenstellenden 0-0 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit war es dann soweit. Ein Tor ist gefallen! Nur leider nicht für uns. Der einzige Braunschweiger „Torschuss“ des Spiels ließ die Löwinnen in Führung gehen. Ein Freischlag wurde im Kreis abgefälscht und landete irgendwie im Tor. Trotz des Gegentores sind wir geduldig und diszipliniert geblieben und haben endlich durch eine Aggi von Hayley den Ausgleich geschossen. Der Knoten war geplatzt. Wir spielten dynamischer, druckvoller und intelligenter und belohnten uns mit zwei weiteren Toren von Eli und Maike.
So hieß es für unser Punktekonto +3.



Das Sonntagsspiel gegen den BHC sollte unser Punktekonto weiter beglücken.
Leider lagen wir schon recht früh durch eine unglückliche Ecke 1-0 zurück.
Das Spiel war temporeich und ging munter hin und her.

Eine sehr gute Pressingphase unsererseits bescherte uns in kurzem Abstand den Ausgleich durch Kati und die Führung durch Jacky Jacques, die sich todesmutig in eine Flanke von Hayley warf und den Ball ins Tor blockte.
Die Führung währte nicht lange. Der BHC glich noch vor der Halbzeit mit einem schönen Stechertor zum 2-2 aus. In der zweiten Halbzeit gelang es weder uns noch Berlin ein Tor zu schießen, sodass es am Ende beim 2-2 blieb.



Zwar schade hier nur einen Punkt geholt zu haben, aber immerhin halten wir den Abstand auf Berlin und sind mit den vier Punkten aus dem Wochenende insgesamt zufrieden.
Nachdem wir unsere Herren angefeuert haben, fuhren wir alle zusammen im Party-Bus nach München zurück. Also alles in allem war es ein gutes Damen-und Herren-Team Bonding Wochenende.

Wir haben ein paar Punkte zu verbessern und freuen uns auf eine harte Trainingswoche und insbesondere auf den Mädelstag am Freitag. Für die, die sich noch nicht angemeldet und Lust auf einen super Tag mit den ersten Damen haben, können sich noch bei Eli eli.kirschbaum@gmail.com melden.

Auf geht’s, meldet euch an! Lernt die ersten Damen live kennen – wir sind nicht nur Stickers!!!


Wir freuen uns auf euch!

Eure 1.Damen
#nurderMSC

Autor: 1.Damen - Eingestellt von: Patrick Meyer

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram