MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

mJA: dritter Platz bei den Bayerischen Meisterschaften

Erstellt / Aktualisiert am: 26.01.2015


Die mJA spielte gestern in der Bergsonhalle um die Bayerische Meisterschaft. Der erste Gegner hieß wie immer Rot-Weiß München. Leider konnte der MSC ein Überzahlspiel in der zweiten Halbzeit nicht nutzen, so dass Rot-Weiß am Ende mit 6:4 gewann. Da wäre noch mehr drin gewesen.

Im zweiten Spiel wollten die Jungs die Mannschaft aus Schwabach bezwingen, die zuvor gegen den NHTC verloren hatten. Die Schwabacher kämpften und am Ende kam einer knapper 7:6-Sieg für den MSC heraus. Das Rennen um die Plätze für die Süddeutsche Meisterschaft blieb spannend.

Der NHTC unterlag einer starken Rot-Weiß-Mannschaft ebenfalls mit 4:6, so dass nun im letzten MSC-Spiel gegen den NHTC ein Sieg her musste, um nach Rüsselsheim fahren zu können. Aber die NHTCler spielten stark auf und der MSC verlor diese Partie leider klar mit 1:6. So wurde es am Ende ein dritter Platz.


Wir wünschen dem „96er“-Jahrgang alles Gute im Herrenbereich und bedanken uns ganz herzlich bei Inken Brockow für die jahrelange Betreuertätigkeit, die mit dem gestrigen Tag endete. Danke auch an Sebi Kirschbaum und Stefan Reithmayer fürs Coachen und an die mJB-Spieler für die starke Unterstützung.
 

Autor: Frauke Wetzel - Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram