MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Tennis: Tabellenführer, Bezirksmeister und ein Ticket zur Europameisterschaft

MSC-Damen weiter erfolgreich.

Erstellt / Aktualisiert am: 12.06.2015


Wenn Barbara Rittner ruft, hört man mindestens im weiblichen Teil von Tennis-Deutschland besonders aufmerksam zu. Und wenn die Fed-Cup-Chefin eine Spielerin für stark genug erachtet, Schwarz-Rot-Gold im Ausland zu vertreten, beflügelt dies nicht nur das betroffene Mädchen selbst. Sondern die gesamte Mannschaft. Und so wird Isabella Pfennig nach ihrem Halbfinaleinzug bei den deutschen Jugendmeisterschaften nicht nur zur Europameisterschaft reisen, sondern mit der ersten Damen-Mannschaft des MSC an diesem Sonntag, 14. Juni,  mit noch größerem Selbstvertrauen den nächsten Schritt in Richtung Aufstieg nehmen.

Als Gastmannschaft wird der TC Erding erwartet, Spielbeginn ist 10 Uhr, und für die MSC-Damen gilt es,  den Schwung, den man sich in der Pfingstpause erarbeitet hatte, mit in die Medenspielsaison zu nehmen. Schließlich war das Halbfinale der Bezirksmeisterschaften in der Altersklasse bis 16 Jahre eine clubinterne Angelegenheit. Isabella Pfennig konnte auch diesen Bewerb für sich entscheiden, im Finale gegen Club-Kollegin Anja Wildgruber, die als Jüngste im Team bis dato zuverlässig Punkte für den MSC erspielt hat.  Louisa Junghanns und Emily Richter erreichten die Vorschlussrunde, für das Spiel gegen Erding steht Chefcoach Oliver Krumnikl somit vor dem Luxusproblem, aus sieben erfolgreichen Spielerinnen (mit Sabrina und Annika Rittberger und Lara Mehlsam) die besten sechs auszuwählen.

Neben den Damen zeigen auch die Herren 40 im Jahre 2015 bis dato großes Tennis. Bis jetzt konnten auch von dieser Mannschaft alle Spiele gewonnen werden, eine Serie, die am kommenden Wochenende beim TC Friedberg fortgesetzt werden soll. Gute Nachrichten gab es schließlich auch aus Ismaning, wo MSC-Urgestein Hannes Wagner den Herren-Titel bei den Bayerischen Meisterschaften erringen konnte, nach längerer Verletzungspause und im Endspiel gegen seinen Trainingskollegen und Kumpel Johannes Härteis.

Autor: Oliver Krumnikl, Jens Huiber - Eingestellt von: Ellen Blessing

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram