MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Ausrüsterwechsel: MSC spielt in adidas

Erstellt / Aktualisiert am: 25.10.2016


Der MSC hat hat einen neuen Ausrüster: seit dem 1. September 2016 werden unsere Bundesligateams von adidas ausgestattet. Die neuen Trikots konnten nun erstmals auch bei Heimspielen bewundert werden. Jetzt ist die Jugend dran - innerhalb der nächsten zwei Jahre wird auch hier komplett auf die neue adidas-Kollektion umgestellt.

Die neue Kollektion wurde von Verantwortlichen des MSC in Zusammenarbeit mit dem adidas-Großhändler The Hockey Wholesalers GmbH (T.H.W) zusammengestellt und ausgearbeitet. Wichtigste Neuerung ist, dass der MSC künftig in den Farbkombinationen weinrot-grau-weinrot und grau-weinrot-grau auflaufen wird. Das ehemals weiße Trikot wird es künftig nicht mehr geben. Der Club kehrt damit wieder zu seinen ursprünglichen MSC-Farben zurück.

Unterschiede zwischen Bundesliga und Jugend gibt es in der Farbkombi der Trainingsanzüge. Der Trainingsanzug besteht im Jugendbereich aus einer grauen Hose mit weinroten Streifen, die Jacke ist weinrot mit grauen Streifen. Die Bundesligateams tragen hingegen eine weinrot-weiße Jacke und eine weinrote Hose.

Für die Jugend ist die erste Sammelbestellung bereits auf den Weg gebracht. Die Umstellung auf adidas ist wie folgt geplant: Idealerweise spielen bis Ende Januar 2017 alle Ü10-Mannschaften, die zu weiterführenden Meisterschaften fahren, im weinroten Trikot mit grauer Hose/grauem Rock von adidas. Die neuen Stutzen mit MSC-Logo wird es erst Mitte nächsten Jahres geben. Bis dahin gehören die bisherigen zum MSC-Outfit. Wünschenswert wäre es, wenn zu diesem Zeitpunkt schon für diese Teams die neue Trainingsjacke oder sogar der gesamte Trainingsanzug bestellt wird.


Übergangsweise darf in den Mannschaften mit gemischten Textilien (TK und adidas) gespielt werden , nur bei weiterführenden Meisterschaften muss eine einheitliche Spielkleidung vorliegen. Das zweite Trikot bleibt bis zum kommenden Jahr auf jeden Fall noch das weiße, bisherige Trikot. Auch Einspiel-Shirt und Softshell-Jacke werden beibehalten. Im Herbst 2017 sollen dann alle Teams zusätzlich den zweiten Satz graues Trikot- weinroter Rock/weinrote Hose ordern, so dass spätestens im Januar 2018 alle Ü10-Mannschaften komplett neu ausgerüstet sind. Auch hier wird es eine entsprechende Sammelbestellung geben.
 
Das Prozedere im U10-Bereich gestaltet sich hingegen ein wenig einfacher: Alle U10-Mannschaften müssen bis August 2018 auf adidas-Spielkleidung umstellen. Ein kompletter Trainingsanzug ist im U10-Bereich freiwillig.

 

 

 

Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram