MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Stefan Kermas wird Trainer der Herren-Nationalmannschaft

Erstellt / Aktualisiert am: 25.11.2016



© Hockey Pictures/Barbara Förster

MSC-Herrentrainer und Sportdirektor Stefan Kermas wird neuer Bundestrainer der Hockey-Nationalmannschaft der Herren. Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) hat Kermas ab sofort für diese neue Aufgabe gewinnen können. Er wird in diesem Amt hauptberuflich tätig sein

Stefan Kermas zog es 2013 nach seiner Trainerstation beim Hockey-Bundesligisten Rot-Weiss Köln aus beruflichen Gründen erneut nach München. Schon von 2007 bis 2011 war er als Coach für die MSC-Herren aktiv. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer in der Wirtschaft war er ab der Saison 2013/14 in der Funktion als Sportdirektor beratend für den MSC tätig. Nach dem Abstieg der Herren aus der 1. Bundesliga übernahm Kermas mit der Saison 2015/16 zusätzlich das Traineramt. In dieser Spielzeit legte er den Fokus auf die Integration von eigenen Nachwuchsspielern in den Bundesligakader und hat damit den generationsbedingten Umbruch der Mannschaft entscheidend vorangetrieben.

In der laufenden Feldsaison belegt das MSC-Herrenteam unter seiner Führung den ersten Tabellenplatz und hat sich als Herbstmeister mit Aufstiegsambitionen in die Winterpause verabschiedet. Stefan Kermas wird die Mannschaft noch bis zum Ende der Hallensaison coachen, in der das Team erstklassig spielt.

„Ich empfinde Wehmut und Dankbarkeit für so viele tolle Jahre im MSC, gepaart mit großer Neugier und Vorfreude auf die neue Rolle als Bundestrainer. Gefühlt gibt es nur wenige Trainertätigkeiten, für die ich den MSC verlassen würde. Doch genau die vorliegende lässt mich diesen Schritt nun gehen. Der MSC und „meine“ 1. Herren sind gut aufgestellt, da blicke ich optimistisch in die Zukunft und werde die weiteren Entwicklungen natürlich mit großem Interesse verfolgen“, so Stefan Kermas.

Für die Rückrunde auf dem Feld ist man beim Münchner SC nun auf der Suche nach einer langfristigen Lösung für Team und Club. „Der Abschied von Stefan Kermas ist für den MSC ein großer Verlust. Stefan ist uns als Sportdirektor in den vergangenen drei Jahren immer ein wertvoller Berater in sportlichen Fragen gewesen und hat als Trainer hervorragende Arbeit geleistet, für die ich mich im Namen des MSC ganz herzlich bedanken möchte. Als Trainer und Mensch werden wir ihn vermissen. Wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe alles Gute und viel Erfolg“, fasst Hockeyabteilungsleiter Frank Ommert zusammen.

Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram