MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

DHB-Nominierungen: der MSC-Nachwuchs ist dabei

Kathi Kirschbaum im EM-Kader der wU18

Erstellt / Aktualisiert am: 05.07.2016


Und wieder ist der MSC-Nachwuchs bei DHB-Maßnahmen dabei: Nike Beckhaus (rechts) und Verena Neumann (2. v. li.) wurden mit der wU16 für die Länderspiele gegen England nominiert. Auch Katharina Kirschbaum spielte auf der Insel für die wU18 (2. v. re.) - Philin Bolle (links) stand hier auf Abruf. Ebenfalls für die Länderspiele gegen England und für die mU16 am Start sind Marinus Mack und Niclas Schippan.

Foto: Barbara Förster/Hockey Pictures

Niclas Schippan (rechts) war auch beim "Deutsch Französischen Jugendwerk" vom 5. bis 7. Juli beim ASV in München mit am Start. Auch Marinus Mack (links) kam hier zum Einsatz. Yannik Holzmüller (Mitte) pfiff bei dem internationalen Aufeinandertreffen beider Teams in Summe drei Partien.

Für das "Deutsch Französische Jugendwerk" der wU16 vom 6. bis 10. Juli stand Paulina Niklaus auf Abruf. Für Nike, Verena, Niclas und Marinus ist das Sechs-Nationen-Turnier der w/mU16 vom 15. bis 24. Juli in Antwerpen der Saisonhöhepunkt. Für den Lehrgang mit Länderspiel gegen die Niederlande in Hilversum war Kathi mit dabei und fiel zugleich als zweifache Torschützin in zwei Begegnungen gegen den amtierenden Europameister auf.  Philin stand hier auf Abruf. Danach geht es für Kathi vom 21. bis 31. Juli nach Cork: sie wurde vom Bundestrainer für den EM-Kader der wU18 nominiert. Philin Bolle ist eine von drei Nachrückerinnen.

Darüber hinaus hat Kathi Kirschbaum eine Einladung seitens der deutschen Sportjugend zu den Olympischen Spielen nach Rio erhalten. Auf diese Reise begeben sich insgesamt 50 Teilnehmer, die sich durch ihr soziales und ehrenamtliches Engagement und besondere Leistungen in ihren jeweiligen Sportarten für das Jugendlager  empfohlen haben.

Wir gratulieren allen MSC'lern an dieser Stelle ganz herzlich und wünschen viel Erfolg!

 

Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram