MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Hockgeier gewinnen das Wiesnturnier bei HC Wacker

Erstellt / Aktualisiert am: 07.10.2016


Am ersten Oktobertag machten sich 11 Hockgeier auf beim Wiesnturnier von HC Wacker anzutreten. Trotz der großen Mannschaftsstärke gab es aber genügend Spielzeit, da jeder gegen jeden gespielt wurde und ein Spiel 30 Minuten dauerte. Und wir haben auch noch bei anderen Mannschaften ausgeholfen. Bei schönstem Wetter hat das richtig Spaß gemacht. Von 4 Spielen am Samstag und 3 Spielen am verregneten Sonntag haben wir eins verloren, eins unentschieden gespielt und 5 gewonnen. Zusätzlich zu den Hockeyspielen gab es noch Wiesnspiele: Nageln, Wettsägen, Minigolf, Dart, Erdkunde.

Am Samstag war der Turnierabend im Clubhaus von Wacker mit tollem DJ und Tanz. Für viele wurde es da spät ... Am Sonntag Spätnachmittag, nach den letzten Hockeyspielen, ging es dann mit allen Mannschaften auf die Wiesn ins Traditionszelt. Das ist natürlich für die sehr nordlastigen Auswärtsmannschaften mit der Hauptgrund die weite Reise anzutreten. Da das Turnier immer nur dann stattfindet, wenn der 3. Oktober ein Montag oder ein Freitag ist, lohnt sich das.

Am Montag gab es Weißwurstfrühstück und die Siegerehrung. Da die Wiesnspiele auch gewertet wurden und in die Tabelle eingingen wussten wir bis zur Siegerehrung noch nicht wie wir stehen. Nach den Hockeyspielen wären wir zweiter gewesen, einen Punkt hinter Rundschlag, den Gastgebern. Die Auswertung der Wiesnspiele hat ergeben, dass wir einen Punkt mehr dazu bekamen wie Rundschlag. Damit waren wir punktgleich, und keine andere Mannschaft hat uns überholt. Als Gastgeber überlässt man den Sieg dann den Gästen. Und so waren wir überraschend Turniersieger und haben den Lederhosnpokal mit nach Hause genommen!

Eingestellt von: Max Grießl

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram