MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

MSC sagt Danke

Erstellt / Aktualisiert am: 15.07.2016


Nach vielen Neuerungen auf dem Platz sowie in und am Clubhaus, ist es an der Zeit, ein dickes Dankeschön loszuwerden! Ein großer Dank geht an den Club der Ehemaligen, der zuletzt in die Infrastruktur des Platzes investierte. Nachdem Sturmtief Niklas im vergangenen Jahr den bestehenden Videoturm über den Kunstrasen blies, musste neu gebaut werden. Der Club der Ehemaligen unterstützte dieses Projekt mit seinen gesammelten Spenden.

Viele verschiedene Hände wirkten an dem Neubau mit. Hevorzuheben sind hier Sigi Huber, der unter anderem Gerät zum Ausschachten des Fundaments organisierte und den Aufbau plante sowie Michael Konsek, der als Dachdeckermeister bei der Montage des Daches fachmännisch Hand anlegte.

Damit nicht genug: auch bei der Investition neuer Tore zeigte sich der Club der Ehemaligen unter Führung von Eva Greffenius und Gundula Duda äußerst großzügig. Diese dringende Anschaffung wurde durch die Spendenbereitschaft vieler ehemaliger MSC'ler und Freunde des Clubs möglich gemacht und dafür bedankt sich der MSC recht herzlich. Gut, dass es euch gibt!

Nachdem der Orkan auch über das Clubhaus hinwegfegte und die Fichte sich dabei auf das Dach senkte, waren Renovierungsmaßnahmen unumgänglich. Diese hierfür nötigen Gerüste wurden gleichzeitig dazu genutzt, der Fassade einen neuen Außenanstrich zu verpassen - mit MSC-Logo.

Um das Clubhaus herum arbeitete man sich hier vor: Danke an Sigi Huber und Kollegen und unsere FSJ'ler Lara und Julius und all' die anderen, die hier auch den Pinsel schwangen. Nach dem Abschluss der Außenarbeiten im Frühjahr hat sich der Malermeister aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn jetzt zur allgemeinen Überraschung bis ins Clubhaus vorgearbeitet. Danke für das tolle neue Outfit zur neuen Saison!

 

Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram