MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Ungeschlagen zum Wiesn Anstich

Erstellt / Aktualisiert am: 28.09.2018


Für uns ging es Samstagmittag nicht zum obligatorischen Anstich auf die Wiesn, stattdessen standen wir pünktlich um 14:00 Uhr auf heimischer Anlage gegen den Düsseldorfer HC bereit zum Anpfiff. Unserer guten Abwehrleistung war es geschuldet, dass sich der Tabellenzweite DHC sehr schwer tat. Selbst der mittlerweile schon gewohnte Rückstand brachte uns nicht aus dem Konzept und kurz vor der Pause traf Jacque Dorner zum verdienten 1:1.

In der zweiten Halbzeit gab es Chancen hüben wie drüben und als wir gegen Ende der Partie die finale Düsseldorfer Druckphase überstanden hatten, war der eine Punkt im Sack, der uns wahrscheinlich deutlich zufriedener stellte als die Gäste.

Am Sonntag wollten wir uns von der guten Tabellenposition von Rot-Weiss Köln nicht blenden lassen und hatten uns drei Punkte als Ziel gesetzt. Offensichtlich hatten wir am Vortag jedoch viele Körner gelassen, was es uns praktisch über die gesamte Spielzeit schwer machte unseren Matchplan konsequent umzusetzen. Es fehlte an Emotionen und an Spielwitz, um die Kölnerinnen am Ende doch noch zu bezwingen und wir mussten mit dem Punkt zufrieden sein.

Alles in allem haben wir zwei weitere Punkte sammeln können, die uns eine gute Ausgangsposition vor den Duellen am Wochenende gegen die direkte Konkurrenz aus Mülheim und Mannheim beschert.

Als kleine Belohnung waren wir mit der Mannschaft am Montag auf der Wiesn und stießen größtenteils zufrieden auf die zwei Punkte vom Wochenende an.

Haizuru

Eure 1. Damen

Fotos: Barbara Förster Hockey Pictures

Autor: Philin Bolle - Eingestellt von: André Schriever

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram