MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Keine Punkte zum Feld-Abschluss

Erstellt / Aktualisiert am: 24.10.2018


Unsere letzte Feldsaisonpartie im Jahr 2018 bestritten wir zuhause gegen den Mannheimer HC. Nach der unnötig deutlichen Niederlage gegen den HTHC, wollten wir diesen sonnigen Herbstsonntag nutzen, um einen der „Großen" zu ärgern und möglichst zu punkten.

Leider gelang uns erneut kein guter Start und nach einem schwachen ersten Viertel stand es 0:1 für Mannheim. In den zweiten 15 Minuten fanden wir besser ins Spiel und zeigten gute Ansätze, ohne jedoch das Gästetor in größere Bedrängnis zu bringen. Kurz vor der Pause erhöhten die Gäste auf 0:2 und damit ging es in die Kabinen.

Unser Vorhaben die gezeigte Leistungssteigerung weiter in den dritten Spielabschnitt zu transportieren misslang völlig und der MHC zog durch zwei schnelle Tore auf 0:4 davon. Sarah Jamieson gelang kurz vor der letzten Pause der Ehrentreffer und das Tor war praktisch eine Kopie vom UHC-Spiel. Argentinische Rückhand ab in den Winkel, nur dass Sarah diesmal das andere Kreuzeck wählte.

Am Spielverlauf änderte das freilich nichts mehr und in den finalen Minuten der Hinrunde gelangen Mannheim noch zwei weitere Treffer zum Endstand von 1:6.

Ein paar sehenswerte Kombinationen konnten leider nicht von unserer schwachen Defensivleistung ablenken und da wir uns zudem zu wenige Kreisszenen erarbeiteten, ist das Ergebnis vielleicht etwas zu hoch, aber dennoch gerechtfertigt. Erwähnenswert ist noch das MSC-Debüt von Chiara Baumann, die gegen den MHC die ersten Bundesligaminuten schnuppern durfte.

Nach langen und intensiven Monaten ist der erste Saisonteil vorbei. Wir wissen, dass wir noch Luft nach oben haben und hoffen, im Frühjahr in der Tabelle ein paar Plätze gut zu machen. Jetzt haben wir erstmal eine verdiente trainingfreie Woche, bevor dann schon wieder die Hallenvorbereitung startet.

Wir möchten uns bei Euch für die Unterstützung bei den Heimspielen bedanken und würden uns sehr freuen, viele von Euch auch unter dem Hallendach zu sehen. Unsere etatmäßige Halle in Allach ist vorerst gesperrt, so dass die Heimspiele der Damen und Herren im Gynmasium München Nord und hauptsächlich in der Halle am Bauhausplatz bestritten werden.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Haizuru

Eure 1. Damen

Fotos: Barbara Förster Hockey Pictures

Autor: Franziska Dick - Eingestellt von: André Schriever

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram