MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Bundesligaspiele ab sofort im Gymnasium Nord

Erstellt / Aktualisiert am: 11.12.2018


Die Bundesligateams des MSC müssen für die noch ausstehenden Heimspiele in dieser Hallensaison erneut umziehen. Ab sofort finden die kommenden Bundesligapartien nicht mehr in der Halle am Bauhausplatz statt, sondern im Gymnasium München-Nord. Mit der Fertigstellung der durch Renovierungsarbeiten gesperrten Allacher Halle wird Anfang/Mitte Januar 2019 gerechnet.

Für den Bundesligaspielbetrieb bedeutet das, dass sämtliche Spiele ins Gymnasium München-Nord verlegt werden, auch die Spieltage der 1. Damen und 1. Herren am 5. und 6. Januar 2019. Die Anschlagszeiten bleiben gleich. Für die beiden letzten Heimspiele der Damen am 12. und 13. Januar 2019 kann voraussichtlich wieder in Allach gespielt werden. Bislang gibt es hier noch keine andere Spielansetzung.

Das Gymnasium München-Nord ist wie folgt zu erreichen:

Gymnasium München-Nord
Knorrstraße 171

Da die an der Schule zur Verfügung stehenden Parkplätze aktuell mit Containern belegt sind, stehen im umliegenden Wohngebiet kaum Parkplätze zur Verfügung. Wir empfehlen die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel:

  • U2 - Haltestelle "Am Hart"

Wir bitten zu beachten, dass vor der Sporthalle des Gymnasium München-Nord ein Rauchverbot besteht.

 

Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram