MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Jugendteams auch in Verbandsliga erfolgreich

Erstellt / Aktualisiert am: 20.02.2020


Auch die Verbandsligateams des MSC waren in dieser Hallensaison überaus erfolgreich. Viele der angetretenen Mannschaften in weinrot-grau haben ganz oben mitspielen können. Hervorzuheben ist hier besonders die Leistung der Knaben B3, bestehend aus C-Knaben, die den Verbandsligapokal Süd gewinnen konnten.

Auch die Knaben A4, bestehend aus B's, hatten die Chance, sich die Siegertrophäe zu sichern. Im Finale verlor das Team von Timo Römer aber leider ein wenig unglücklich gegen Rot-Weiß München mit 0:2 und freute sich letztlich über Platz 2 in der Konkurrenz. Die Knaben A3 belegten in ihrer Saison einen guten sechsten Platz von insgesamt 12 Mannschaften. Im ersten Spiel gegen ESV2 konnte das A3-Team, das aus den Jahrgängen 2005 bis 2008 bestand, nach einer holprigen ersten Hälfte, das Spiel mit großem Kampfgeist am Ende 3:2 gewinnen. Im anschließenden Platzierungsspiel um Platz 5 ging es gegen ASV2. Leider haben die Jungs das Spiel 2:4 verloren. 

Chancen auf den VL-Pokal gab es auch bei den A-Mädels. Die Mädchen A3 hatten allerdings in ihrem Halbfinale gegen Schwaben Augsburg knapp mit 2:3 das Nachsehen. Mit einem Sieg im Spiel um Platz 3 gegen den SB Rosenheim konnte aber nach einem 2:0 schon wieder gejubelt werden. 

Tolle Leistung in dieser Saison auch von unseren VL-Teams der Mädchen B. Die Mädchen B3 haben es sogar ins Halbfibale geschafft. Ein knappes 0:1 gegen den TSV Grünwald ließ die Titelträume glich zu Beginn platzen. Im Spiel um Platz 3 wollte das Team noch einmal alles geben, aber auch hier stand es nach Abpfiff 0:1, was letztlich Platz 4 bedeutete. Die Mädchen B2 belegten in einem Teilnehmerfeld von insgesamt 17 Mannschaften guten Platz 8 und landeten damit im Mittelfeld der Tabelle. 

Der Pokal sollte eigentlich ein Abschiedsgeschenk für den langjährigen mJB-Trainer Stefan Dittrich werden, der  aufgrund einer beruflichen Veränderung München verlässt. Mit drei Punkten gegen Höhenkirchen (2:1) startete die mJB3 gut in diese Endrunde. Nach einer deutlichen 0:5-Niederlage gegen den HC Wacker war das ursprüngliche Ziel aber bereits in weite Ferne gerückt. Daran änderte auch der 1:0-Sieg gegen Rot-Weiß München nichts mehr - am Ende hieß es Platz 2 für das Team. 

 

Die VL-Platzierungen:

wJB2:  Platz 5 (11 Teams gesamt) 
mJB3:  Platz 2 (10 Teams gesamt)
mJB4:  Platz 9
Mä A2: Platz 12 (16 Teams gesamt)
Mä A3: Platz 3
Kn A3: Platz 6 (12 Teams gesamt)
Kn A4: Platz 2 
Mä B2: Platz 8 (17 Teams gesamt)
Mä B3: Platz 4
Kn B2: Platz 12 (17 Teams gesamt)
Kn B3: Platz 2

 

 

 

 

Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram