Noch zwei Bayerische Meistertitel

Double für unsere U12-Teams

25.10.21


Die letzten Wimpel der Jugendsaison 2021 auf dem Feld sind vergeben und gleich beide U12-Teams konnten bei den Bayerischen Meisterschaften jubeln. Die wU12 und unsere mU12 gewannen beide den Landestitel. Im Halbfinale gelang es der wU12, sich knapp gegen den Nürnberger HTC mit 2:1 durchzusetzen. Im Finale traf die Mannschaften dann auf den TuS Obermenzing, der das Spiel lange offen gestaltete. Auch der Treffer der MSC-Mädels zum 1:0 gab keinen Anlass, sich auf der Führung ausruhen zu können. Erst im letzten Viertel erhöhte der MSC auf ein 2:0, das letztlich auch das Endergebnis und den Titelgewinn für die wU12 bedeutete.

Nicht minder spannend verlief das Finale der mU12. Nachdem man sich zuvor gegen den ESV München mit 3:1 durchgesetzt hatte, traf die Mannschaft auf das erwartet starke Team vom HC Wacker, die kurz nach Anpfiff der Partie früh mit 1:0 in Führung gingen. Ein Rückstand, dem unsere mU12 lange hinterherlief, dann aber nach einer Eckenvariante mit tollem Stechertor den Ausgleich erzielen konnte. Da in der regulären Spielzeit keine weiteren Treffer mehr gelangen, bedeutete das am Ende Penalty-Shootout. Auch hier gab es nach jeweils fünf Schützen noch keinen Sieger. Erst im direkten Duell mit Golden Goal behielt der MSC die Nerven und konnte diesen Krimi am Ende mit 4:3 für sich entscheiden.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Mannschaften, Trainer und Staff!

 

Peter Hahn
H-Hotels Gruppe
SIDLEY
VBLP
Adidas Hockey