MSC'ler für DHB-Lehrgänge nominiert

Veröffentlicht am: 01.02.2021


Anfang Februar fanden die ersten DHB-Maßnahmen für die U19 in Mannheim statt. Vom 3. bis 7. Februar waren mit Nikas Berendts, Jan Cordes, Aron Flatten, Marvin und Quirin Nahr fünf MSC'ler nominiert. Für den Kurzlehrgang vom 18. bis 20. Februar wurden erneut Quirin und Björn Szerdahelyi eingeladen. Als Saisonhöhepunkt steht für die U19 in diesem Jahr die Europameisterschaft auf dem Programm.

Für den nächsten Lehrgang der männlichen U21 in Mannheim mit Diagnostik im Vorfeld in Frankfurt müssen sich Marinus Mack, Xaver Kalix, Phillip Holzmüller, Torhüter Konstantin Junke den Terminkalender vom 17. bis 23.02. freihalten – ebenso Nikas Berendts und Aron Flatten.

Bei den Mädels standen bislang keine Maßnahmen an. Die weibliche U21 trifft sich vom15. bis 17.02. zu einer Diagnostik in Bochum. Den MSC werden dort Nike Beckhaus, Jule Bleuel und Chiara Vischer vertreten. Vom 17. bis 19.02. sind Joana Boehringer und Cara Sambeth bei der U18 mit dabei.

Wir wünschen Euch allen viel Erfolg!

 

Peter Hahn
H-Hotels Gruppe
SIDLEY
VBLP
Adidas Hockey