Drei Europameisterinnen und zwei Vize

wU21 gewinnt EM-Titel in Gent

01.08.22 / 1. Damen / 1. Herren „MSC Ragazzi“ / Hockey



Antonella Muzzi

EUROPAMEISTERINNEN!!! So dürfen sich Chiara Vischer, Jule Bleuel und Joana Boehringer jetzt nennen! Unser drei MSC-Damen gewannen mit der U21-Nationalmannschaft das Finale gegen Gastgeber Belgien in Gent. Da es nach regulärer Spielzeit 1:1 stand, musste auch diese Begegnung im Shootout entschieden werden. Schon im Halbfinale der Juniorinnen-Europameisterschaft setzte sich das DHB-Team gegen die Niederländerinnen im Shootout mit 3:2 durch. Auch hier bewies Keeperin Chiara Vischer Nervenstärke, hielt gleich drei Penaltys und trug entscheidend zum Erreichen des Finals bei. Auch im Spiel um Gold zeigte Chiara ihr Können und hielt erneut zwei Penaltys, so dass es am Ende 4:3 für Deutschland hieß.

Auch die männliche Auswahl des DHB hatte sich für das Finale qualifiziert nach einem 3:0-Erfolg gegen Belgien im Semifinale. Dabei gelang Nikas Berendts der zweite Treffer in der Partie. Im Finale traf die Mannschaft dann auf die Niederlande gegen die man bereits in der Vorrunde spielte - das Spiel endete 2:2. Doch im Endspiel erwiesen sich unsere Nachbarn aus Holland als Starke Gegner, so dass man im Laufe der Spielzeit mit 0:3 in Rückstand geriet. Phillip Holzmüller gelang zwar noch im letzten Viertel der 1:3-Anschlusstreffer, doch das reichte am Ende leider nicht aus, um das Spiel noch zu drehen. Nach erster Enttäuschung dürfen sich die Mannschaft und unsere beiden MSC-Ragazzi aber über den Vize-Meistertitel freuen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung und der ganze MSC ist mächtig stolz auf euch!

 


HOWDEN
Adidas Hockey
Stadtsparkasse München