Drei FSJ'ler im MSC

Fiona, Yannick und Lea bilden neues Team

22.09.22



Emilia Peters

Das sind unsere drei neuen FSJ'ler, die dieses Jahr den MSC ab sofort bei jeglichen Aufgaben unterstützen.

Fiona Peters (links) spielt schon seit ihrer Kindheit im MSC Hockey - seit letztem Jahr in den Mannschaften der wU18 und der 2. Damen. Sie trainierte bis jetzt die Minis, die wU10 und die wU12. Zudem ist sie als BHV-Unparteiische sehr engagiert im Bereich Schiedsrichterwesen.

Yannick Hug (Mitte) startete seine Karriere im UGS (Genf) im Alter von sechs Jahren. In den vergangenen Jahren spielte er außerdem in der Schweizer Nationalmannschaft. Jetzt ist er in einer unserer Herrenmannschaften dabei und bei der mU18. Yannick ist ein Freund von unserem ehemaligen FSJ'ler Lukas. So fand er auch zum MSC.

Lea Kroll (rechts) verbrachte ihre Kindheit und Jugend beim SV Bergstedt in Hamburg. Dort trainierte sie bereits vier Jahre lang Teile der weiblichen Jugend. Jetzt spielt sie hier im MSC bei den 2. Damen. Lea wollte gerne ein Jahr außerhalb von Hamburg verbringen und dabei einen Bundesligaclub kennenlernen. Der MSC wurde ihr von Freunden empfohlen.

Die Aufgabe unseres FSJ'ler-Teams wird es sein, die Trainer einiger Mannschaften zu unterstützen und im Club allgemein mitzuarbeiten. Außerdem helfen sie, wo sie gebraucht werden. Herzlichen willkommen im MSC ihr Drei!

HOWDEN
Adidas Hockey
Stadtsparkasse München