Erwachsenenteams
Damen- & Herrenhockey

Erwachsenenteams

Die 1. Herren des MSC gehören seit 1978 der Hockey-Bundesliga an. In der Hallensaison 2003/04 errang die Mannschaft in Bonn erstmals die Deutsche Meisterschaft. 2004 gewann sie in Espinho (Portugal) den Europapokal der Landesmeister. 2006 war das Team erneut bei der Deutschen Hallenhockeymeisterschaft in Duisburg siegreich. 2018/19 qualifizierte sich zuletzt die Mannschaft für das „Final Four“ in der Hallesaison.

Die 1. Damen des MSC qualifizierten sich 2002 für die neue, eingleisige Feld-Bundesliga. Größte Erfolge waren die Teilnahmen an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft im Feld 2003, 2006 und 2016 sowie die Deutsche Vizemeisterschaft im Feld 2015. 2017 gewann das Damen-Team auf eigener Anlage die EuroHockey Club Trophy, den Europapokal. In der Halle spielt die Mannschaft in der 1. Bundesliga Süd.

Die 2. Herren setzen sich aus altgedienten Bundesligaspielern und hoffnungsvollen Nachwuchstalenten zusammen.

Bei den 3. Herren treffen technische Finesse in einem meist kleinen Radius auf größtmöglichen Ehrgeiz, den Sieg doch noch irgendwie zu erringen.

Schwabing ist die schlagkräftige Seniorentruppe im MSC. Niemand spielt gerne gegen dieses All-Star-Team.

Die 2. Damen des MSC und das Schwesterteam vom SCM bestehen aus ehemaligen Bundesliga- und Nachwuchsspielerinnen – alles in allem die „perfekte Kombi“.

Die Schlampanjas sind ein internationales, multikulturelles Damenteam, das Spaß am Sport & Prosecco hat.

Beim Elternhockey spielen in den Mannschaften Hockgeier und Die Schnittigen die großen Fans der kleinen Stars Hockey.

Peter Hahn
H-Hotels Gruppe
SIDLEY
VBLP
Adidas Hockey