MSC Schriftzug Hockey Tennis
MSC-Sponsoren

Thilo Behrmann verteidigt Titel bei Bayerischer Meisterschaft

Erstellt / Aktualisiert am: 15.07.2020


Thilo Behrmann gewann die Bayerischen Meisterschaften der U12 Knaben in Fürth und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vorjahr gegen starke Konkurrenz unter anderem vom TC Großhesselohe und vom MTTC Iphitos. Auch weitere MSC-Nachwuchstalente waren bei den Titelkämpfen am Start.

Coronabedingt entfielen die Bayerischen Hallenmeisterschaften und umso mehr freuten sich die Spielerinnen und Spieler auf die Bayerischen Jugendmeisterschaften im Freien, die der Bayerische Tennisverband vom 10. bis 12. Juli in Fürth ausrichtete.


Der MSC entsendete sechs Spieler zu den Meisterschaften. In der U11 Knaben traten Benedikt Balser, Jannik Meyer und Lukas Lita an. Thilo Behrmann und Ben Hornecker starteten im Wettbewerb der U12 Knaben. Charlotte Deletioglu (U14weiblich) musste aufgrund einer Verletzung leider kurzfristig absagen.


Jannik Meyer konnte das erste Spiel mit 6:3, 6:2 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel unterlag er dem späteren Vizemeister. Lukas Lita zog gleich im ersten Spiel ein schweres Los, dabei konnte er aber erfolgreich sein Können zeigen und gewann klar 6:2, 6:2. Erst im Viertelfinale wurde Lukas durch den an Nr. 3 gesetzten Spieler gestoppt. Benedikt Balser traf gleich in seinem ersten Spiel auf den an 3 gesetzten Spieler und unterlag. Als Teilnehmer der Nebenrunde konnte er sich durchsetzen und errang schließlich den dritten Platz der Nebenrunde U11 Knaben.


Ben Hornecker hatte einen guten Start und konnte sein erstes Spiel für sich entscheiden. Zu seiner großen Freude gewann er mit 6:2, 6:4 auch sein zweites Spiel, in dem er auf den an Nr. 5 gesetzten Spieler Tim Sailer vom TC Seefeld traf. Im Viertelfinale hieß sein Gegner Max Geissinger, der spätere Vizemeister vom MTTC Iphitos, dem er mit 0:6, 2:6 unterlag.

Thilo Behrmann zeigte wiederum sein Können bei den Bayerischen Meisterschaften. Die ersten drei Spiele gewann er klar. Erst im Halbfinale musste Thilo um einen Sieg kämpfen. Gegen Lovis Bertermann vom TC Grosshesselohe konnte sich Thilo schließlich mit einem 6:3, 3:6 und 10:3 durchsetzen. Im Finale traf Thilo auf Max Geissinger vom MTTC Iphitos. Auch dieses Spiel konnte er mit 6:1, 6:4 für sich entscheiden, so dass auch in diesem Jahr der Bayerische Meister des Jahrgangs 2008 wieder Thilo Behrmann heißt.


Wir gratulieren Thilo und allen anderen Teilnehmern herzlich zu ihren Leistungen!

Autor: Tennis (SD) - Eingestellt von: Hanna Ommert

MSC facebook
MSC twitter
MSC instagram