MSC-Damen bei wU21-Weltmeisterschaft

Drei Spielerinnen reisen nach Südafrika

16.11.21 / 1. Damen / Hockey



Christoph Gramann / Barbara Förster Photography

Mit Abschluss des vorletzten WM-Vorbereitungslehrgangs im spanischen Sevilla hat Bundestrainer Akim Bouchouchi den endgültigen WM-Kader für den FIH Hockey Women's Junior World Cup 2021 in Potchefstroom (Südafrika) vom 5. bis 16. Dezember nominiert. Unter den rund 20 Spielerinnen sind auch drei MSC-Damen, die in die Studentenstadt, etwa 160 Kilometer südwestlich von der Landeshauptstadt Pretoria entfernt, zu diesem Sportevent mitreisen dürfen. Wir freuen uns sehr für und mit Nike Beckhaus, Jule Bleuel und Torhüterin Chiara Vischer. Auch unser Athletiktrainer Andreas Gigl ist Teil des Staffs.

Vor Abflug nach Südafrika geht es für die 20 Spielerinnen vom 22. bis 25. November zum Abschlusslehrgang nach Mannheim mit zwei Tests gegen die niederländische U21. WM-Auftakt ist für die deutschen Juniorinnen im südafrikanischen Potchefstroom dann am 5. Dezember um 16 Uhr MEZ gegen die USA. Weitere Gruppenspiele folgen am 7. Dezember (14.30 Uhr gegen Spanien) und 9. Dezember (16.30 Uhr gegen Gastgeber Südafrika).

Wir gratulieren unseren MSC-Mädels recht herzlich zur Nominierung und wünschen viel Erfolg!

Peter Hahn
H-Hotels Gruppe
SIDLEY
VBLP
Adidas Hockey